Für Schulen:

 

Die Einrichtung und Gestaltung eines Klassenraumes hat einen grossen Einfluss auf die Lernatmosphäre. Kinder bringen von sich aus sehr viel Energie und Leben hinein, so dass ein beruhigender Ausgleich im Aussen und eine optimale Pultplatzierung gegen Reizüberflutung und Unkonzentriertheit im Lernen wirkt.

Dasselbe gilt für die Gestaltung des gesamten Schulhauses und dessen Aufenthaltsplätze im Freien.

Für Therapieräume:

 

Sich in eine Therapie zu begeben, hängt oft mit einem Gefühl der Unsicherheit zusammen. Deshalb ist es wichtig, dem Klienten ein Ambiente anzubieten, in dem er sich gut aufgehoben fühlt. Der erste Eindruck entscheidet oft darüber, ob sich der Klient auf die Behandlung einlassen und sich öffnen kann.

Zudem soll sich auch die therapierende Person voll in ihrer Kraft fühlen.

Fühlen sich sowohl Klient und als auch Therapeut wohl, ist das die beste Voraussetzung für Behandlungserfolg!

Und überall dort, wo sich Menschen aufhalten und interagieren:

 

Eine willkommen heissende und harmonische Gestaltung von Räumen zahlt sich auch in der Gastronomie, in Verkaufsräumen, in öffentlichen Gebäuden, in Heimen, in Spitälern und bei allen anderen "Aufenthaltsräumen" aus.

Feng Shui ist jedoch nicht nur auf Raumgestaltung begrenzt:

Alles, was positiv ins Auge stechen soll, sei es ein Firmenlogo, eine Homepage oder andere Werbemittel, können mit Feng Shui Prinzipien optimiert werden.

Melden Sie sich bei mir, wenn ihr Projekt unterstützt werden soll.

Ich biete Ihnen auch an, Texte jedwelcher Art auf Schreib-, Grammatik- und Kommafehler zu überprüfen.

© mensch-raum-beziehung.com